Startseite


Weltkrieg gegen Rußland, China und Indien - oder globale Entwicklungspartnerschaft?

Ohne eine adäquate öffentliche Debatte über eine Entwicklung, die unser aller Leben und die zukünftige Existenz der Menschheit zum Gegenstand hat, befindet sich die Welt längst wieder in einem Kalten Krieg und einer globalen Aufrüstungsspirale. Der Versuch der USA und der NATO, eine unipolare Weltordnung durchzusetzen, obwohl dies seit geraumer Zeit längst nicht mehr den tatsächlichen Machtverhältnissen auf diesem Planeten entspricht, riskiert neue Kriege - und im Zeitalter thermonuklearer Waffen den Dritten und damit letzten Weltkrieg.

Die Neue Seidenstraße in Nahost und Afrika muß zur Arche Noah für die Flüchtlinge werden!

Die politische Stimmung in Deutschland hat einen Siedepunkt erreicht. Angeheizt von Angstszenarien, die aus der konservativ bis rechten Ecke verbreitet werden und in denen reale, aber lösbare Probleme in unverantwortlicher Weise mit Horrorphantasien vermischt werden, verstärkt sich die Stimmung gegen Bundeskanzlerin Merkel. Es formiert sich eine Phalanx von Horst Seehofer, der mit seinem Ultimatum einen Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik zu erzwingen sucht, bis zu einer wachsenden Opposition innerhalb der CDU, die Wolfgang Schäuble als Nachfolger für Frau Merkel durchsetzen will.


Fragen, die Sie gerne von Frau Zepp-LaRouche beantwortet hätten, können Sie jetzt einsenden an: webcast@bueso.de

Homepage der Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo): www.bueso.de