Geschichte

Die amerikanischen Wurzeln der industriellen Revolution in Deutschland - 2. und letzter Teil

von Helga Zepp-LaRouche

Jetzt komme ich zur eigentlichen Sache. Bisher war alles nur Vorrede.

Die amerikanischen Wurzeln der industriellen Revolution in Deutschland - 1. Teil

von Helga Zepp-LaRouche

Ich will heute abend etwas zu dem prinzipiellen Konflikt sagen, der die gegenwärtige weltstrategische Lage dominiert. Es handelt sich dabei um einen Konflikt, über den man mit Sicherheit in den deutschen Medien nichts lesen wird, weil es politisch nicht korrekt ist, darüber zu sprechen. Zudem scheint dahinter lange vergessenes Wissen über die Geschichte verborgen zu sein - über Geschichte generell und insbesondere über die Geschichte des 19. Jahrhunderts, worüber in Deutschland kaum noch jemand etwas weiß, was ein unhaltbares Phänomen ist.

Ausrichtung auf den Countdown: Wollen wir wirklich den Dritten Weltkrieg?

von Helga Zepp-LaRouche

Die Lehren von 1923

von Helga Zepp-LaRouche


Ein Kommentar der Bundesvorsitzenden der Bürgerrechtsbewegung Solidarität

Die Bedeutung des Lautenbach-Plans heute: Wie die Machtübernahme der Nazis hätte verhindert werden können!

von Helga Zepp-LaRouche

Zu dieser Problematik hielt die BüSo-Vorsitzende Helga Zepp-LaRouche am 18. Dezember 2002 bei einem Seminar der EIR-Nachrichtenagentur folgende wichtige Rede.

Inhalt

Die Reden des Seminars wurden in einer Studie veröffentlicht.

Syndicate content