Dialog der Kulturen

Es geht nicht um die Ukraine - es geht um den thermonuklearen Dritten Weltkrieg!

von Helga Zepp-LaRouche

Ehe wir endgültig und unwiderruflich den Punkt ohne Wiederkehr in der Geschichte der Menschheit erreichen - den Punkt, an dem ein globaler, thermonuklearer Krieg die Existenz der Menschheit auslöscht -, müssen wir sehr schnell handeln, um das absolute Desaster, das die imperiale Politik der EU und der USA in der Ukraine und im Verhältnis zu Rußland und China angerichtet hat, zu korrigieren. Und wir müssen vor allem die Wurzeln dieser zivilisatorischen Krise beseitigen, ehe der Punkt der Unwiderruflichkeit erreicht ist.

Geopolitische Konfrontationspolitik der EU bringt Risiko des thermonuklearen Weltkriegs!

von Helga Zepp-LaRouche

Die von geopolitischen Interessen geleitete Politik des Westens, also der USA und der EU, hat in der Ukraine ein Nazi-Monster geschaffen, dessen Konsequenzen uns allen den Garaus machen könnten. Als Folge von zwei Jahrzehnten der Einflußnahme ausländischer Interessen in der Ukraine drohen nicht nur ein Bürgerkrieg und die mögliche Spaltung des Landes, sondern auch die nukleare Konfrontation mit Rußland.

Die Zukunft Deutschlands und Chinas liegt in der gemeinsamen Raumfahrt!

Kann Deutschland mit China wieder zum Land der Dichter und Denker werden?

Die Zukunft Deutschlands und Chinas liegt in der gemeinsamen Raumfahrt!

Von Helga Zepp-LaRouche

Sind wir Schlafwandler wie 1914? Was würde Bismarck heute tun?

von Helga Zepp-LaRouche

Es ist allerhöchste Zeit, daß die Menschen in Deutschland aufwachen. Die Situation wäre grotesk, wenn sie nicht so gefährlich wäre. Da warnen Dutzende von Historikern, Autoren und Kolumnisten vor den Parallelen zu 1914 und beschreiben, wie die Menschen damals wie Schlafwandler in die große Katastrophe marschierten - und dennoch tun wir heute im Prinzip genau das gleiche. Mit dem entscheidenden Unterschied, daß der Dritte Weltkrieg ein thermonuklearer wäre und die Menschheit ausgelöscht würde. Danach wäre Schluß.

US-Geheimdienstkreise und Putin stimmen überein: Giftgaseinsatz war Provokation der Rebellen – Dritter Weltkrieg oder Amtsenthebung?

von Helga Zepp-LaRouche

Was um alles in der Welt motiviert Präsident Obama, an seinem Blitzkrieg-Plan gegen Syrien festzuhalten, wenn sich die Hinweise massiv verdichten, daß der Giftgaseinsatz in Syrien eine geplante Provokation der von Saudi-Arabien finanzierten Al-Kaida-Netzwerke war, mit dem Ziel, die USA in den Krieg hineinzuziehen, und dies nicht nur von Präsident Putin öffentlich während des G20-Gipfels in St. Petersburg gesagt wurde, sondern auch von ernstzunehmenden, den US-Geheimdiensten nahestehenden Quellen publiziert wird?

Syrien-Intervention kann zur Auslöschung der Zivilisation führen!

von Helga Zepp-LaRouche

Die BüSo-Bundesvorsitzende Helga Zepp-LaRouche warnt in ihrem Wahlaufruf die Bundesbürger vor der unmittelbaren Gefahr eines Dritten Weltkrieges und fordert eine völlige Kehrtwende der Politik – mit der Durchsetzung des Glass-Steagall-Trennbankenssystems als erstem Schritt, um das bankrotte Finanzempire und seine Geopolitik jetzt zu stoppen. Helfen Sie mit bei der Mobilisierung und kontaktieren Sie unsere Büros!

Liebe Wähler,

Die Dämme brechen: 2013 — Jahr der großen Entscheidungen

„Edler Freund! Wo öffnet sich dem Frieden,
Wo der Freiheit sich ein Zufluchtsort?
Das Jahrhundert ist im Sturm geschieden,
Und das neue öffnet sich mit Mord.“

Eine besondere Weihnachtsbotschaft: Frieden auf Erden? Wird die Menschheit überhaupt eine Zukunft haben?

Genauso war es vor den beiden Weltkriegen des 20. Jahrhunderts: die Vorbereitungen für den großen Krieg liefen auf Hochtouren, und jeder hätte eigentlich die Zeichen an der Wand erkennen müssen. Aber geschäftig verfolgte die Masse der Menschen ihre jeweiligen Angelegenheiten, mitschwimmend mit ihren Ansichten im etablierten Trend. Die Warner waren wenige, und ihre Worte wurden ignoriert.

Syndicate content